Winzerhalde 10

Winzerhalde 10

Quartier: Höngg
Wohnfläche: 420 m²
Wohnungen:
1 x 2.0-Zimmer
1 x 4.0-Zimmer
2 x 5.0-Zimmer
1 Atelier
Baujahr: 1828
Erwerbsjahr: 1984

Die dritte der drei Liegenschaften an der Winzerhalde, die via Baurecht zur Wogeno gekommen sind. Auch dieses Haus wurde 1986 komplett saniert. Ursprünglich als Gruppenhaus geplant, verfügt diese Liegenschaft nun nebst den vier Wohnungen auch über ein Atelier. Die Dachwohnung ist ein kleines Bijou: die einmalige Dachterrasse bietet Sicht die Limmat hinunter. Im 2004 wurde die Heizung ersetzt, 2013 wurden die Küchen renoviert.