Wie werde ich Mitglied?

Wer sich für eine freie Wohnung bewerben will, muss Mitglied der Genossenschaft sein. Wer Mitglied werden will, erwirbt einen Anteilschein von CHF 3 000. Dieser Betrag ist zinsfrei und wird beim Austritt aus der Genossenschaft zurückerstattet. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate auf Monatsende. Hat die Mitgliedschaft weniger als 2 Jahre gedauert, wird vom austretenden Mitglied eine Umtriebsentschädigung von maximal CHF 200 verlangt.

Die freiwerdenden Wohnungen und Gewerberäume werden innerhalb der Mitglieder ausgeschrieben. Für neue Mitglieder gilt eine Karenzfrist von drei Monaten, ab Einzahlung des Mitgliederbeitrages.

Die Wohnungsvergabe erfolgt im gegenseitigen Einverständnis zwischen Hausverein und Genossenschaftsvorstand nach folgenden gleichwertigen Kriterien: Dauer der Mitgliedschaft, Anzahl Personen, Integrierfähigkeit in die bestehende Hausgemeinschaft, Dringlichkeit des Wohnungswechsels sowie persönliche finanzielle Verhältnisse.

Die Chance kurzfristig eine Wohnung zu finden, sind gering. Mit Geduld und Glück ist der Wunsch nach selbstverwaltetem Wohnen mittel- bis längerfristig aber durchaus realisierbar.

Online Anmeldeformular

Ich will der Wogeno beitreten und nehme zur Kenntnis, dass die Aufnahme nach Art. 2.1 der Statuten erfolgt, wenn ich den Pflichtanteil von CHF 3 000 bezahlt habe. Der Mitgliederbeitrag ist auf das Konto der Genossenschaft Wogeno Zürich, 8004 Zürich, einzuzahlen (PC 80-32281-4 / IBAN CH80 0900 0000 8003 2281 4). Nach erfolgter Aufnahme durch den Wogeno-Vorstand wird der Mitglieder-Anteilschein ausgestellt und zugeschickt.
Beitrittserklärung als PDF
Einzahlungsschein