Neubauprojekt Hochbord

Seit Juni 2015 entwickelt die Wogeno zusammen mit einem privaten Grundbesitzer ein Projekt im Hochbord in Dübendorf, direkt an der Stadtgrenze zu Stettbach. Seit der letzten GV haben zahlreiche Workshops stattgefunden, eine Teststudie wurde erstellt, die der Entwicklung des Studienprogramms diente.

Anschliessend wurden in einem dreistufigen informellen Verfahren sechs Architekturbüros für die Wettbewerbesteilnahme ausgewählt. Nach einem halben Jahr Arbeit wurden im März 2017 die Projektvorschläge zur Vorprüfung abgegeben. Ende März traf sich die Jury, bestehend aus drei externen Fachpreisrichtern, einem Vertreter der Stadt Dübendorf und sechs VertreterInnen der zwei Bauherrschaften um das beste Projekt auszuwählen. Die Jury hat sich für den Vorschlag des Architekturbüros Conen Sigl Architekten GmbH aus Zürich entschieden.

Jurybericht
Jurybericht - Anhang

Bericht Hochparterre

 

 

Modell

 

Skizze 1

Skizze 2

Ansicht Dachgarten

Zugang Wohnung vom Innenhof

Ansicht Wohnung innen

Sicht vom Balkon in die Wohnung

Die Jury